kirche_head2

Testen Sie sich!

Welche Bedeutung hat Kirche in Ihrem Leben??

  • Sind SIE gläubig, aber nicht so recht zufrieden mit Ihrer Kirche oder Ihrem Glaubensleben?
  • Suchen SIE nach mehr Spiritualität in der Kirche?
  • Sehnen SIE sich nach mehr Nähe zum Geist GOTTes?

Wo stehen Sie tatsächlich in dieser wichtigen Beziehung:

Kirche

Mensch

Finden Sie es heraus!!

Qm
30fr

Bitte kreuzen Sie alle Aussagen an, die Ihre Zustimmung finden. Wenn Sie uns Ihr Ergebnis einsenden, erhalten Sie weitere, detaillierte Information von

GEISTCHRISTLICHE KIRCHE e.V.
Sekretariat
Hauptstr. 85
67271 Kindenheim

FAX 06359-40051(zum Zufaxen)

    Zu viele Predigten sind langweilig oder unglaubwürdig

    Freiwillige Spenden sind der Kirchensteuer zu bevorzugen

    Eigentlich gehöre ich nur noch aus Rücksicht auf andere meiner Kirche an

    Meine Kirchenbesuche beschränken sich mehr oder weniger auf Weihnachten

    Ich würde gerne weit mehr als üblich über Jesus Christus erfahren

    Meine Pfarrei bemüht sich kaum bis gar nicht um Kontakte zu mir

    Konventionelle Kirchen sind mir zu dogmatisch

    Mehr Stimm- und Handlungsrecht für Laien in der Kirche

    Ich bin für deutlich mehr Schlichtheit in den Kirchen- u- Priesterausstattungen

    Die Heiligen- und Marienverehrungen gehen mir zu weit

    Anonymität in einer Glaubensgemeinschaft sollte es nicht geben

    Besonders zur christlichen Religion gehört Spiritualität

    Für direkte gute Werke bin ich zu haben, vermisse aber Angebote meiner Kirche

    Tugendhaftigkeit zur Charakterveredelung ist wichtig und gehört unterstützt

    Reinkarnation scheint mir bedeutsam - ich weiß aber zuwenig darüber

    Weiteres, höheres Wissen - über die Bibel hinaus - würde ich gerne annehmen

    Diese käuflichen, esoterischen Angebote und Vulgärspiritismus lehne ich voll ab

    Gottesdienste, wie sie die ersten Christen kannten, gehören auch heute abgehalten

    Qualität geht vor Quantität - besonders in der Kirche sollte dies bedeutsam sein

    Materialismus dient nicht dem Seelenheil - da mangelt es an Vorbilder

    Glaube sollte GOTT gehören und nicht der Kirche oder anderem

    Um das Wirken der Geisterwelt GOTTes erleben zu dürfen, lohnt jeder Weg

    GOTT zu lieben und den Nächsten wie sich selbst, hat Priorität

    Christen sollten sich vertragen und würdig miteinander umgehen

    Freud u. Leid mit Glaubensgeschwistern zu teilen - auch das ist Kirche

    Nur GOTT kann jede Sünde vergeben

    Priester sollten heiraten dürfen, wie es im Frühchristentum war

    In den Gemeinden sollten wieder "Propheten"/Medien dienen dürfen

    Kirche kann das persönliche Gewissen nicht ersetzen

    Die Laschheit der Kirchen im Kampf um die Wahrheit geht mir auf den Geist

Absender:
Straße, PLZ Ort, Land    

Geistchristliche Kirche e.V. \n die etwas andere Kirche